Gemeinschaftlich gärtnern und kochen bei Kebap e.V.

Donnerstag, 02. Mai 2019, Uhrzeit: ab 16 bis 20 Uhr | Ort: , Schormburgstraße in 22767 Hamburg | Veranstaltungsart: Projektbesuch mit Besichtigung und gemeinschaftlichem Kochabend bei Kebap e.V. | Veranstalter*innen: Wandelwoche HH & Kebap e.V. | Sprache: Deutsch | 

Wie können städtische Räume aussehen, die zur Gemeinschaft einladen und zum Umdenken bewegen? Ein Beispiel hierfür ist Kebap e.V. in Hamburg Altona. Der KulturEnergieBunker öffnet seine Tore am Donnerstag, den 02.05.2019 und lädt Interessierte zum gemeinsamen Kochen ein. Neben einer Begehung des Gartens und einer Vorstellung des Projekts, soll an einem ausgelassenen Abend gemeinschaftlich gekocht und diskutiert werden.

Das zentrale Thema hierbei ist „Genießen ohne zu Konsumieren“.

Dabei diskutieren wir mit Kebap e.V. über ihre Erfahrungen und gemeinschaftliches Stadtleben, neue Ideen und das Kochen ohne herkömmliches Konsumieren.

Zur Inspiration schreibt bitte Euer Lieblings Rezept auf, und hinterfragt, wie wir an welche Lebensmittel ohne den herkömmlichen Supermarkt besuch kommen könnten.

 

Wir freuen uns auf einen schönen Abend und kochen auf unseren nachhaltigen Rocket Stoves in unserer Draussenküche, also bitte wetter gerecht anziehen!

Das Wandelwochen-Team

 

Kebap e.V.

Der KulturEnergieBunker Altona ist ein Gemeinschaftsprojekt mit vielen Dimensionen: Wir planen eine Basisversorgung der Menschen bei den Grundbedürfnissen Kultur und Energie, die lokale Ökonomie und Ökologie miteinander verbindet. Konkret heißt das die Übernahme des Hochbunkers in der Schornburgstraße 6-8 in Hamburg-Altona für ein einzigartiges Stadtprojekt: Wir möchten dort Raum für Kultur schaffen und eine Erzeugungsanlage für erneuerbare Fern-Wärme und Strom installieren. Mit dieser neuartigen Mischung von Kultur und Energie soll sich der Bunker für den Stadtteil und seine Geme